Marketing im Mittelstand

Marketing im Mittelstand – Neue Chancen und Herausforderungen

Digitalisierung und Marketing im Mittelstand, so können deutsche Unternehmen die Herausforderungen meistern. Marketing im Mittelstand wird immer wichtiger, um gezielt mit Kunden zu interagieren und langfristig am Markt präsent zu bleiben. In vielen Klein- u. Mittelständigen Unternehmen wird immer noch recht konservative Werbung betrieben. Am Anfang des Jahres wird ein Budget X festgelegt, was dann über das Jahr mehr oder weniger wahllos in Werbung investiert wird. Markenaufbau und gezieltes Branding sind in vielen Unternehmen ein Unterschätzen Thema und wird nur so am Rande behandelt. Die Erfolgsmessung und Optimierung stand bisher ebenso weniger im Fokus. Es ist definitiv an der Zeit, das Marketing im Mittelstand zielgerichteter anzupacken.

Welche Anforderungen stellt das Marketing im Mittelstand?

Wir haben einen starken Mittelstand in Deutschland, mehr als die Hälfte aller Beschäftigten sind in Klein- u. Mittelständigen Unternehmen tätig. Der Mittelstand trägt wesentlich zur Wirtschaftsleistung bei und ist essenziell an den Wertschöpfungsprozessen beteiligte. Der Mittelstand bildet in vielen Bereichen ein starken Innovationspartner, der dazu noch viel soziale Verantwortung trägt. Gerade in Krisenzeiten, wie wir sie derzeit erlebt, ist es einmal mehr wichtig, sich Aufmerksamkeit und Präsenz zu zeigen. Der Mittelstand in Deutschland hat einiges in Sachen Digitalisierung aufzuarbeiten, wir haben an vielen Stellen großen Nachholbedarf. Marketing im Mittelstand ist nur eines der Themen davon, aber es ist ein Punkt, den wir relativ schnell und effektiv anpacken können.

Lass uns Veränderung annehmen und neues kreieren, packen wir es an. Große Unternehmern und Konzerne machen es seit Jahren vor, sie haben den Trend der sozialen Medien frühzeitig für sich zunutze gemacht. Genau hier braucht es im Mittelstand und vor allem in vielen traditionsreichen Unternehmen ein umdenken. Social Media und das geschehen in den digitalen Medien kann für Unternehmen von unschätzbaren Wert sein und stellt ein enormes Potenzial dar. Dieses gilt es für das eigene Unternehmen zu erkennen und dann gezielt für Marketingzwecke einzusetzen.

Kleinere Unternehmen sehen sich oft aufgrund eingeschränkter Ressourcen und kleinen Budgets gegenüber Großunternehmen ausgebremst. In Unternehmen muss ein Umdenken dahingehend entstehen, das eingeschränkte Ressourcen oder fehlendes Budget vielleicht eine Hürde darstellt, aber keinesfalls ein unüberwindbares Hindernis. Beispielsweise fängt es dabei an, sich eine Präsenz in Social Media aufzubauen, das geht quasi ohne Budget und Vorkenntnis.

Mit der richtigen Strategie durchstarten

Marketing im Mittelstand sollte mehr Fokus auf modern Kommunikationswege und Technologien setzen. Die Digitalisierung schreitet weiter voran, ob wir wollen oder nicht und langfristig hilft es nicht, sich weiter davor zu verschließen. Im Gegenteil, sie bietet Unternehmen viele ungeahnte Möglichkeiten, sich selbst und das eigene Angebot vermarkten. Es kann sich am Ende nur positiv auszahlen, auf neue Marketing-Maßnahmen gesetzt zu haben. Wir können von Unternehmen, die es bereits erfolgreich vorgemacht haben, lernen. Warum also nicht von diesen Erfahrungswerten profitieren?

Sicherlich kommt es immer auf das Unternehmen und Angebot darauf an, welche Marketingstrategie die richtige ist. Die erste Frage, die sich stellt, ist online oder offline Werbung? Als Unternehmer solltest du das Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen immer im Auge behalten. Manchmal zahlt man mit neuen Wegen Lehrgeld, weil Kampagnen zu Anfang ist, leere laufen können. Nicht alles kann auf Anhieb wachsen, es braucht Zeit, Geduld und vor allem viel Mut.

Online Maßnahmen wie Social Media, E-Mail-Marketing u. Newsletter sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Gleichermaßen können klassische Werbemittel wie Zeitungsanzeigen, Flyer und andere Printmedien weiterhin funktionieren. Vielleicht ist für dein Unternehmen auch ein Marketingmix aus beiden das richtige. Wichtig ist bei allem, was du machst den Kunden und sein Kauferlebnis stets im Mittelpunkt und Fokus zu setzen.

Content Marketing

Für ein erfolgreiches Marketing im Mittelstand bietet es sich an, auf Content zu setzen. Kunden wissen gute Inhalte und Mehrwert zu schätzen und sie haben dahingehend hohe Erwartungen an Unternehmen und Marken. Content Marketing hat im modernen Marketing-Mix einen hohen Stellenwert. Content Marketing arbeitet mit einer zielgruppengerechten Ansprache. Es geht darum, bestehende, aber auch potenzielle Kunden mit informativen Inhalten anzusprechen, statt mit aufdringlicher Werbung zu nerven.

Nebenbei hat Content Marketing den Vorteil, das du dir mit wertvollen Inhalten einen Experten Status aufbauen kannst. Das trägt am Ende zu einer Vertrauensbasis von Kunden und Unternehmen bei. Eine starke Expertise kann Kunden bei der Kaufentscheidung unterstützen. Marketing im Mittelstand bedeutet Menschen die Kernthemen und Unternehmenswerte näher zu bringen und diese in ihren Köpfen zu verankern. Viele mittelständige Unternehmen haben bereits Content Marketing als großes Potenzial für die Zukunft erkannt.

Pack die Digitalisierung jetzt an

Andere Länder in Europa laufen uns längst den Rang in Sachen Digitalisierung ab, es wird immer schwieriger, dem digitalen Wettbewerb standzuhalten. Es ist mehr als Zeit, die Digitalisierung anzupacken und neue Wege einzuschlagen. Nicht nur Marketing im Mittelstand schneidet dabei schlecht ab, auch in Sachen Schulbildung, Gesundheitswesen und verschiedene Bereiche in der Industrie schneiden wir im Vergleich schlecht ab. Die Frage ist, was können wir dagegen tun?

Wir müssen nicht nur an unser Denkweise und Haltung gegenüber neuen Technologien arbeiten. Um langfristig mit halten zu können, müssen wir uns entsprechendes Fachwissen aneignen und lernen, Innovationen zu verstehen. Das braucht nicht nur unser eignes Verständnis und Bereitschaft, wir müssen auch passendes Fachpersonal anwerben, welches uns darin unterstützen und weiterbringen kann. Die digitale Transformation eines mittelständigen Unternehmens ist ein langwieriger und herausfordernder Prozess.

Für die Umsetzung braucht es eine ganzheitliche Strategie, die alle Bereiche im Unternehmen mitzieht. Das braucht Ressourcen und erfordert Investitionen auch das ist für viele Unternehmen eine gewaltige Herausforderung. Hinzukommt das stabile Infrastrukturen geschaffen werden müssen, damit wir alle gleichermaßen daran arbeiten können. Nur wenn wir alle Anpacken gibt es gute Chancen, die digitale Welt für etwas Großartiges zu nutzen.

Fazit

Unternehmen brauchen ein starkes Bündel aus Maßnahmen und Lösungen und die Digitalisierung nachhaltig anzupacken. Wir müssen dieses Thema ernst nehmen und die Auseinandersetzung annehmen, um voranzukommen. Marketing im Mittelstand wird immer wichtiger, Präsenz zu zeigen und die Expertise ausbauen ist unerlässlich. Kunden stellen eine immer höhere Erwartung an Unternehmen und Marken. Das Virtuelle Einkaufen zelebrieren sie ähnlich wie einen Stadtbummel.

Auch online wollen sie Schaufensterbummel betreiben und sich von Unternehmen umwerben lassen. Ein positiver Kaufabschluss kommt nicht mehr von ungefähr, der Wettbewerbsdruck in der digitalen Welt ist enorm. Gerade der Mittelstand muss in Sachen Marketing und Digitalisierung aufholen, um nicht den Anschluss zu verpassen.

Hast du noch Fragen?

Wie immer freue ich mich auf den Austausch mit dir, gerne in den Kommentaren oder per Mail über meinen Kontakt.

Bleib gesund!

Alex

Kaffeekasse

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann würde ich mich über eine kleine Spende in meiner Kaffeekasse freuen!

#Montagsliebhaber

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.