Social Video Marketing

Social Video Marketing ist momentan, das trendige Thema im Bereich Online Marketing. Es geht daraum Botschaften mit Video-Marketing gezielt zu verbreiten.

Social Video Marketing

Facebook Watch und IGTV – machst du schon Videos im Hochformat? In diesem Beitrag widmen wir uns den beiden YouTube Konkurrenten. Facebook hat in den letzten Jahren den Videomarkt intensiver ins Visier genommen. Und rückt damit dem großen Player YouTube etwas näher. Wie stark ist die Konkurrenz wirklich? Mit Facebook Watch & IGTV schickt Facebook gleich zwei neue Bewegbild-Formate ins Rennen. Videoinhalte sind mittlerweile und künftig aus keinem Marketing Mix wegzudenken. Im Gegenteil mehr und mehr setzen Werbetreibende auf Bewegtbild-Formate. Dazu kommt, das der Trend, dank Snapchat weiter zum Hochformat übergeht. Hast du dich schon mit diesem Format angefreundet?

Video Marketing

Man sollte Facebook Watch & IGTV auf keinen Fall unterschätzen, inwieweit sie sich in der Zukunft durchsetzen wird die Zeit zeigen. Eins ist klar, mit IGTV haben sie dem großen Player YouTube das Hochformat voraus. In beiden Fällen handelt es sich um Videofunktionen die, die Nutzer in der jeweiligen App selbst nutzen können. Facebook u. Instagram sind beides Plattformen, die einen sehr großen Anteil an Mobile Usern haben. Besonders Instagram, was bis vor Kurzen nur über die App und nicht in einer Desktop Variante genutzt werden konnte. Nutzer der verschiedenen sozialen Medien sind es gewohnt Dinge im Hochformat zu konsumieren. Egal ob das Scrollen durch einen Feed oder das Anschauen von Stories und Ähnlichem.

Wie können Unternehmen Facebook Watch & IGTV nutzen?

Facebook und Instagram möchten ihre Nutzer dazu anhalten ihren Content auf den Plattformen zu lassen. Sie möchten Nutzer neben der Funktion der Werbeanzeigen enger an die Plattformen binden. Inwiefern sie damit langfristig eine ernste Konkurrenz zu YouTube darstellen, kann ich im Moment nicht genau sagen. Aber ich glaube schon, das Unternehmen sich diese beiden Videoplattformen näher anschauen sollten. Sicher ist, dass kein Unternehmen jede Plattform bespielen muss, eine Marketingstrategie sollte immer darauf ausgelegt sein die Zielgruppe anzusprechen. Da gehört eben auch dazu das passende Medium und den richtigen Content zu wählen. Interessant ist IGTV zum Beispiel für dich als Unternehmen, wenn deine Zielgruppe gar nicht ehr so viel auf Facebook unterwegs ist. Egal welche Plattform die Richtige für dich ist oder auch nicht, als Unternehmen solltest du Videoinhalte generell nicht länger außer acht lassen. Denn da liegt die Zukunft im Marketing. Mach dich also mit dem Aufnehmen von Videoinhalten vertraut, ins besondere mit dem Hochformat.

Wo sind künftig die Influencer?

Wenn du dich mit Social Media Marketing beschäftigst, bist du sicherlich schon auf das Thema Influencer-Marketing gestoßen. Für Unternehmen die eine Brand aufbauen wollen, ist dies ein spannendes Thema. Gerade auf Instagram passiert in diesem Bereich viel, darum ist es auch Ziel möglichst große Influencer dazu anzuhalten ihre Inhalte künftig auf IGTV statt auf YouTube zu veröffentlichen. Sicherlich ein sehr interessanter Ansatz, aus meiner sich aber nicht ganz einfach. Die meisten großen Influencer die sich mit Video-Marketing beschäftigen haben sich bereits auf YouTube eine große Followerschaft aufgebaut. Teilweise veröffentlichen sie auf dieser Plattform seit mehreren Jahren regelmäßig unzählige Stunden an Content. Diese Influencer nun zu einem neuen und unbekannten Format zu bringen wird nicht ganz einfach. Zumal es noch keine wirklichen Langzeitstudien und Ergebnisse dieser Plattformen gibt.

Tipps für das Video-Marketing

Als Marke hat man verschiedene Möglichkeiten Facebook Watch in den Marketing Mix zu integrieren. Beispielsweise können Unternehmen regelmäßige Videoformate präsentieren und so auf häufig gestellte Kundenfragen beantworten. Solche regelmäßigen Formate haben das Potenzial, Leads zu generieren und den Traffic auf der Unternehmens-Webseite zu erhöhen. Zu dem kannst du ganz einfach deine Inhalte von Facebook Watch & IGTV auf der jeweils andren Plattform teilen und einbinden.

Branded-Content-Fomate

Sind bereits auf YouTube ein bewährtes und beliebtes Marketingmittel. Zu dem können Content-Creator ihre Videos durch Werbung monetarisieren. Interessant könnten dafür Image-Anzeigen innerhalb eines Videos, Pre-Roll und Mid-Roll-Ads sein. Facebook bietet da verschiedene Möglichkeiten an, das richte Anzeigenformat sollte für dich sicher dabei sein. In meinem Blogartikel “Erste Schritte mit Facebook u. Instagram Marketing” kannst du mehr dazu lesen. Laut einer Facebookstatistik werden mehr als 70 % dieser Werbeunterbringungen bis zu Ende geschaut.