Smartphone Apps Top 5 Social Media
Apps & Tools,  Blog,  Produktivität

Smartphone Apps – Das sind meine Top 5

Dieses Mal ein etwas anderer Beitrag, meine Top 5 Smartphone Apps. Unter dem Reiter Büroalltag findest du die Kategorie Apps & Tools auf meinem Blog. Hin und wieder möchte ich dich an ein paar Tipps und Tricks aus meinem Homeoffice Alltag teilhaben lassen. Heute soll es speziell um die Top 5 Smartphone Apps gehen, die ich unterwegs für mein eigenen Social Media Auftritt aber auch für Kunden nutze. Außerdem noch ein paar sehr nützliche Apps, mit denen ich mich besser organisieren kann.

Vielleicht findest du in diesem Beitrag, den ein oder anderen Tipp einer App, die du bis jetzt nicht kanntest. Schon seit einigen Jahren kursiert auf verschiedenen Netzwerken immer wieder der Trend, ein Screenshot seines Homescreens zu posten. Mit dem # Homescreen findest du beispielsweise auf Twitter einige Inspiration. Überhaupt hat jeder auch eine andere Art seine Apps anzuordnen, das geht von chaotisch über einfach installiert bis hin zum Farben Monk.

Smartphone Apps nach Farben sortieren?

Ja, manche sortieren ihr Apps farblich in Ordner, welcher Typ bist du? Okay, nun aber wieder zurück zu meinem eigentlichen Thema. Ich wollte dir davon berichten wie ich meine Aufgaben und Postings im Griff habe. Gerade unterwegs hat man nicht immer die Möglichkeit den Laptop aufzuklappen. Dann muss man schnell auf den kleinen Smartphonebildschirm ausweichen. Smartphone Apps sollten dann schnell aufrufbar und simple in der Handhabung sein, die wichtigsten Funktionen nutzerfreundlich auf einen Blick.

Bei den meisten Smartphone Apps, die ich nutze funktioniert das sehr gut. Regelmäßig versuche ich durch installierte Apps, durchzusehen und ungenutztes wieder zu deinstallieren. Seit längerer Zeit habe ich allerdings meine Stammapps gefunden, mit denen ich sehr gerne arbeite und die meinen Bedürfnissen entsprechen. So kommt es auch immer seltener vor das ich Apps rein aus Spaß oder Neugier installiere. Es sein den es handelt sich um eine neue Social Network Plattform, die plötzlich total angesagt ist. Da siegt die innere Neugier und ich muss gleich dabei sein. Als Social Media Beraterin möchte ich auf dem Laufenden bleiben.

Zeig mir deinen Homescreen

Was meinst du, kann man aus dem Homescreen eines Menschen etwas ableiten? Ich glaub eher nicht, aber gut. Hier also mein Homescreen. Auf diesen beiden Bildschirmseiten siehst du die Anwendungen, die ich ständig benutze, der harte Kern meiner Smartphone Apps.

Mein Mann hat mich schon vor Jahren dazu überredet auf Geräte von Apple umzusteigen. Derzeit nutze ich ein iPhone mit dem iOS 13.3.1 System. Ich habe in den Einstellungen nach geschaut, zurzeit sind 93 Smartphone Apps installiert. Okay, das ist verrückt, da wird es dann wieder Zeit durch zu stöbern. Soweit ich weiß nehmen sich der App-Store und der Google-Play-Store im Sortiment nicht viel. Die meisten Apps, die ich nutze sind Standard Apps, die solltest du auch für dein System finden. Über die Suchfunktion in deinem App Store wirst du sicher fündig.

Allrounder

Meine klassischen Allrounder sind Rechner, Kamera, Telefonbuch und die Wetter-App. Hier nutze ich alles die vorinstallierten Apps von Apple. Unverzichtbar sind in meinem Alltag auch die Notizen, Erinnerungen und Kalender App. Ebenfalls die bereits vorinstallierten Apps von Apple. Seit dem iOS 13 Update bin ich ein noch größerer Fan der Notizen und Erinnerung App, großartige Tools ohne könnte ich nicht mehr.

Kommunikation

Kommen wir zur Kategorie Kommunikation, nicht überraschend im Grund ist ein Smartphone dazu gedacht. Erinnerst du dich noch daran, wann du ein Telefon wirklich mal nur zur Kommunikation genutzt hast? Heute steckt so viel mehr in diesen kleinen Teilen. Also als Erstes natürlich die Telefonanwendung und Face-Time. Bewegtbilder gehören nach wie vor nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber nichtsdestotrotz finde ich Video-Telefonie eine tolle Sache. Es ist super den Gesprächspartner auf der anderen Seite der Leitung zu sehen, während man ein Gespräch führt.

In der Messenger-Kommunikation teil es sich ein bisschen in verschiedene Lager. Am liebsten verwende ich iMessage ebenso aus dem Hause Apple, das gefällt mir in der simplen Handhabung sehr gut. Ebenfalls oft genutzt ist Telegramm gefolgt von Threema und WhatsApp. Diese 3 Messenger solltest du auch für ein Android Smartphone finden, ebenso wie den Facebook-Messenger. Hierüber bleibe ich für meine Facebook Fan Page erreichbar. Beruflich nutze ich an aller meisten Slack, gerne für Kommunikation mit Kunden oder Absprachen im Team. Großartige Plattform, wenn du in der Richtung bedarf hast, kann ich dir diese Smartphone App sowie die Desktopanwendung nur empfehlen.

Social Media Life

Eigentlich wohl die interessanteste Kategorie der Smartphone Apps. Aber Hand aufs Herz viel unterschied und viel Neues wird heutzutage auf keinem Smartphone mehr zu finden sein. Ich denke die meisten unter uns werden auf den gängigen Plattformen vertreten sein und wollen auch unterwegs Up to date bleiben oder? Mein All-Time-Favorit ist Tweetbot, ich weiß gar nicht mehr seit wie vielen Jahren ich diese App nutze. Tweetbot ist ein alternativer Twitter-Client.

Für einen kleinen und angemessenen Obolus kann man diese App im Apple-Store erwerben. Im Gegensatz zu Twitter bekommt man hier keine gesponserten Werbeanzeigen angezeigt. Eigentlich schon eine Krux, als Social Media Beraterin sind genau solche Anzeigen mein spezial Gebiet. Aber privat mag ich eben wie viele andere auch an mancher Stelle keine Werbeanzeigen sehen. Natürlich befinden sich auf meinem Handy Facebook, Instagram und Pinterest sowie LinkedIn. Vor zwei Jahren oder so habe ich mich gegen Xing entschieden und nutze seit her nur noch LinkedIn. Neu hinzugekommen ist vor einiger Zeit TikTok, was soll ich sagen der heiße Shit momentan. Hast du oder dein Unternehmen schon einen Account?

Alltagshelden

Kommen wir zum Schluss zu meinen Alltagshelden, ganz klar unverzichtbar. Als erstes natürlich Trello, der digitale Ersatz des klassischen Notizbuches. Trello ist praktisch mein zweites Gedächtnis. Ebenso unverzichtbar ist ScanBot mit dem Dokumente mit dem Smartphone eingescannt werden können. Zu den Topp Smartphone Apps der Alltagshelden zählt auch Toggl. Selten so ein praktisches und simples Tool Zurzeiterfassung gesehen. Ich tracke damit sehr gerne meine Arbeitszeiten und Ähnliches für Projekte. Weitere Alltagshelden sind die Mailchimp App zum Verwalten meines Newsletters. Hootsuite, Buffer und Tailwind sind meine geheimen Superkräfte die Ordnung rund um Planung und Posting meiner Social Media Posts übernehmen.

Meine Top 5 Smartphone Apps

  1. Face-Time
  2. Slack
  3. Toggl
  4. Tweetbot
  5. Tailwind

Ich hoffe, dir hat dieser etwas andere Beitrag gefallen und dir den ein oder andren nützlichen Tipp gegeben. Schreib mir in den Kommentaren welche Apps dir, den Alltag erleichtern und für dich unverzichtbar sind. Ich freu mich auf den Austausch mit dir.

Alex

#Montagsliebhaber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.