Blog

Blog für Social Branding u. digitale Markenführung

Auf diesem Blog findest du alle wichtigen u. nützlichen Tipps zu deinem starken Unternehmens- und Marken Auftritt im Web 2.0. Beispielsweise erfährst du wie du Facebook u. Instagram Marketing gezielt einsetzt. Ausserdem lernst erfährst du wie man mit der richtigen Pinterest Strategie den Traffic auf die eigene Webseite erhöht. Darüber hinaus Lenen wir gemeinsam einen Google My Business Account an und machen dein Unternehmen auch in der Lokalen Suche Sichtbar. Das Montagsbuero richtet sich an Klein- u. Mittelständige Unternehmen. Meine Mission ist es, gerade kleineren Unternehmen im Mittelstand die Angst vor einem Social Media Auftritt zu nehmen.

Social Media Marketing für den Mittelstand

Oft fehlen Ressourcen und Qualifizierte Mitarbeiter, mit dem Montagsbuero Blog möchte ich mehr Unternehmen motivieren ihre Social Media u. Marketing Aktivitäten selbst in die Hand zu nehmen. Nicht die Ressourcen und die Qualifikationen sind entscheidend, wichtig ist es überhaupt anzufangen. Es müssen nicht alle Kanäle bespielt werden und es muss nicht von Anfang an alles perfekt sein, im Gegenteil. Follower und Leser wollen Authentizität. Sie wollen sich auch online einem Unternehmen nahe fühlen und sich mit ihm identifizieren. Gerade der Mittelstand sollte nicht länger im Stillstand verharren und ihre Chance im Netz verpassen. Es ist Zeit die Kunden an der richtigen Stelle gezielt anzusprechen und zu treuen Fans zu machen. Social Media heißt, dem Kunden eine Möglichkeit zur Interaktion mit deinem Unternehmen zu bieten. In der heutigen Zeit haben Kunden immer mehr das Bedürfnis nach Information, sie wollen nicht lange nach etwas suchen. Es ist wichtig zu begreifen das Social Media soviel mehr ist als einfach nur eine Facebook Fan-Page zu haben.

#Montagsliebhaber

Ich freu mich, wenn ich dir bei deiner Unternehmens Positionierung helfen kann. Und obendrein auf einen tollen Austausch in der #Montagsliebhaber Community Alex

  • Crossmedia Marketing - Zeige jetzt Präsenz mit deiner Marke

    Was ist Crossmedia Marketing?

    Erreiche deine Nutzer und potenzielle Kunden mit Crossmedia Marketing über ganz verschiedene Kanäle. Die Vielfalt von Social Media geben dir die Möglichkeit, deine Zielgruppe auf ganz verschiedene weisen zu erreichen. Die Frage ist nur, wie du die vielen Kanäle am besten händelst und dein Social Media Management sinnvoll nutzen kannst. Genau da kommt Crossmedia Marketing ins Spiel, damit kannst du Social Media auch neben deinem Geschäftsalltag schaffen. Hinter Crossmedia Marketing geht es darum, Inhalte zu erstellen und gleichzeitig für mehrere Kanäle zu nutzen. Aber auch dahinter sollte eine Strategie stecken. Definition Crossmedia Marketing Crossmedia Marketing ist aus heutigen Werbemaßnahmen nicht mehr wegzudenken. Wir müssen jede Maßnahme nutzen, um fest in…

  • Voice Marketing

    Mit Voice Marketing neue Kunden gewinnen

    Voice Marketing wird immer interessanter und rückt weiter in den Fokus. Wir erhalten so die Möglichkeit, unsere Geschichten aktiver und vor allem auch effektiver zu erzählen. Ziel im Content Marketing ist es, den Nutzer emotional an das Unternehmen und die Marke zu binden. Gehörte Inhalte behalten wir oftmals schneller im Gedächtnis. Zunächst aber stellt uns Voice Marketing vor ganz neue Herausforderungen. Langfristig kann der Aufbau einer akustischen Brand Identity eine wirksame Strategie sein. Was ist Voice Marketing? Voice Marketing zählt immer noch zu den recht neuen Formen des Marketings. Hierbei geht es darum, Marketingaktivitäten um ausschließlich audiovisuelle Inhalte zu erweitern. Dabei werden gesprochene Sprache und Musik eingesetzt, um Botschaften und…

  • Digitale Kontaktpunkte

    Wie wichtig sind digitale Kontaktpunkte für die Kaufentscheidung?

    Digitale Kontaktpunkte werden immer wichtiger für unsere Kaufentscheidung. Im Durchschnitt brauchen wir Deutschen bis zu sechs dieser Kontaktpunkte. Analoge oder digitale Kontaktpunkte sind Berührungspunkte, die Menschen mit einem Unternehmen und einer Marke haben. Auf einige davon kann man gezielt Einfluss nehmen, auf andere ehr weniger. Ein wichtiger Punkt sind dabei bezahlte Werbemaßnahmen wie beispielsweise gesponserte Post im Social Media Marketing. Genau um diese digitalen Kontaktpunkte in der Customer Journey soll es in diesem Beitrag gehen. Zunächst einmal gilt es aber herauszufinden, welche Berührungspunkte haben Kunden überhaupt mit unserem Unternehmen oder Marke? Wo und wie finden diese Kontaktpunkte statt? Was genau sind digitale Kontaktpunkte? Digitale Kontaktpunkte können auch als Touchpoint oder…

  • Social Media am Bau

    Social Media am Bau – Wie groß ist das Potenzial?

    Social Media am Bau – Potenzial oder Zeitverschwendung? Das ist tatsächlich eine berechtigte Frage, obwohl auch Marketing mittlerweile ein großes Thema in der Baubranche geworden ist. Die sozialen Medien können Fachunternehmer und Facharbeitern eine ganz Neue Welt ermöglichen. Täglich nutzen mehr Menschen Social Media privat sowie auch beruflich. Die einzelnen Plattformen geben ein enormes Tempo in Sachen Entwicklung vor. Auch im Baugewerbe ist ein stetig wachsender Wettbewerbsdruck zu verspüren, dem es gilt, trotz gleichbleibender Nachfrage Schritt zu halten. Der Markt und seine Anforderungen verändern sich und es sind neue Weg und Strategien nötig. Social Media am Bau zu nutzen, könnte eine Strategie und Möglichkeit sein Veränderungen anzunehmen. Social Media am…

  • Ganzheitliches Marketing

    Ganzheitliches Markenerlebnis entlang der Customer Journey

    Auf ein ganzheitliches Markenerlebnis zu setzen bietet Unternehmen enormes Potenzial. Finde heraus, was deine Kunden wann und wie wollen und dann schaffe ihnen ein rundrum positives Einkaufserlebnis. Mit der Digitalisierung haben wir viele neue Möglichkeiten, unseren Kunden besser kennenzulernen. Die Grundlage dessen bildet das veränderte Kunden- beziehungsweise Kommunikationsverhalten dieser über die verschiedenen digitalen Medien. Ergebnisse liefern dir Aufschluss darüber, wie du deine Kundenansprache verbessern und optimieren kannst. Gerade durch die Verknüpfung und dem Zusammenspiel verschiedener Informationen aus unterschiedlichen Kanälen schaffe man ein ganzheitliches Markenerlebnis. Entdecke das Potenzial rund um das Produkt Ein ganzheitliches Markenerlebnis sollte alles umfassen, was in Zusammenhang mit der Kundenbeziehung steht. Wichtig ist es zu erkennen, dass…

  • Marketing im Mittelstand

    Marketing im Mittelstand – Neue Chancen und Herausforderungen

    Digitalisierung und Marketing im Mittelstand, so können deutsche Unternehmen die Herausforderungen meistern. Marketing im Mittelstand wird immer wichtiger, um gezielt mit Kunden zu interagieren und langfristig am Markt präsent zu bleiben. In vielen Klein- u. Mittelständigen Unternehmen wird immer noch recht konservative Werbung betrieben. Am Anfang des Jahres wird ein Budget X festgelegt, was dann über das Jahr mehr oder weniger wahllos in Werbung investiert wird. Markenaufbau und gezieltes Branding sind in vielen Unternehmen ein Unterschätzen Thema und wird nur so am Rande behandelt. Die Erfolgsmessung und Optimierung stand bisher ebenso weniger im Fokus. Es ist definitiv an der Zeit, das Marketing im Mittelstand zielgerichteter anzupacken. Welche Anforderungen stellt das…

  • Online-Händler - Das musst du über E-Commerce wissen

    Werde jetzt zum Online-Händler – Das musst du über E-Commerce wissen

    Vom stationären Händler zum Online-Händler, das musst du über E-Commerce wissen. Gerade in heutiger Zeit wissen wir, wie wichtig es ist, neue Geschäftswege einzuschlagen. Wer die Krise überstehen will, muss kreative Wege finden, sein Angebot an den Kunden zu bringen. Das gilt sowohl für einen Einzelhändler als für Selbstständige in der Beratungsbranche. Aufgrund der weltweiten Pandemie, die unseren Alltag auch nach einem Jahr stark beeinflusst. Für Unternehmen bieten sich mit E-Commerce wirtschaftlich interessante Möglichkeiten. Was ist E-Commerce? Der englische Begriff E-Commerce steht für elektronischen Handel. Er umfasst alle Tätigkeiten rund um den Handelsverkehr im Internet. Dazu zählen unter anderem der Kauf und Verkauf von Waren und Produkten sowie das Anbieten…

  • Markenidentität

    Wie gelingt die erfolgreiche Definition der Markenidentität?

    Die Markenidentität ist das Fundament einer starken Marke, sie umfasst alle Eigenschaften und Werte. In der Markenführung, ob offline oder online, spielt es eine große Rolle, was und wie man etwas nach außen repräsentiert. Die Markenidentität legt den Grundstein für eine passgenaue Positionierung am Branchenmarkt. Ebenso wirkt sie positiv auf die Wahrnehmung und Assoziation ein. Was genau ist die Markenidentität? Definieren wir zunächst einmal den Begriff Markenidentität. An unserem Branchenmarkt finden wir heutzutage unzählige Wettbewerber, wir kämpfen täglich gegen Preisdumping und Nachahmer an. Für eine gezielte und erfolgreiche Positionierung ganz vorn am Markt brauchen wir etwas, das uns aus der Masse hervorhebt. Das Besondere etwas. Genau das sollte deine Markenidentität…

  • Homeoffice - Vor- u. Nachteile

    Homeoffice – So schafft dein Unternehmen die Digitalisierung

    Wenn wir in diesem Jahr von Homeoffice sprechen, meinen wir eigentlich eine ganz neue Firmenkultur. Wir stellen uns der Frage, ob in Zukunft gleichermaßen im Büro wie daheim gearbeitet wird und welche Folgen dies hat. Der Corona-Virus und das pandemische Geschehen hat die Arbeitswelt weltweit auf den Kopf gestellt. Gerade bei uns in Deutschland war das Homeoffice bisher eher verpönt als gern gesehen. Aufgrund der aktuellen Lage ist davon auszugehen, dass ein Drittel der Arbeitnehmer hierzulande von daheim aus arbeiten und die Tendenz ist sicher steigend. Viele Arbeitnehmer können sich vorstellen, auch dauerhaft weiter im Homeoffice zu arbeiten. Arbeiten im Homeoffice Nicht jeder Arbeitnehmer ist dafür gemacht, dauerhaft oder generell…

  • Behavioral Branding

    Behavioral Branding – Mitarbeiter als Markenbotschafter

    Behavioral Branding setzt darauf, die Außenwahrnehmung deiner Marke zu stärken. Es zielt darauf, Mitarbeiter stärker in die Markenidentität einzubeziehen und mit ihnen gemeinsam diese auch zu leben. Dafür musst du als Unternehmer mit gutem Beispiel vorangehen und deine eigene Marke leben. Es ist wichtig, dass du dich bewusst damit auseinandersetzt, das Behavioral Branding stattfindet, ob du es bewusst fördert oder nicht. Statt es einfach dem Zufall zu überlassen und zu glauben, das läuft schon alles solltest du gezielt positiv darauf einwirken. Ich denke, jeder Unternehmer und Arbeitgeber möchte von Hause aus daran glauben, das die Mitarbeiter nur das beste über ihre Firma sagen und denken. Wirklich wissen kannst du das…