Nürnberg Digital Festival 2018

Heute möchte ich dir nur einen ganz kurzes schnelles Update geben. Ich war mal wieder auf einem Event unterwegs. Mal wieder in Nürnberg. Da ist, es wohl nicht verwunderlich das ich begeistert davon bin meinen Lebensmittelpunkt ganz dort hin zu verlegen.

“Wer Digitalisierung erfolgreich umsetzen will,
muss mutig sein.” – Ingo Di Bella

Dieses Mal hat es mich auf das Opening des Nürnberg Digital Festivals getrieben. Bereits in den letzten Jahren habe ich an einigen Events im Rahmen dieser Veranstaltungsserie teil genommen. Da lief es noch unter dem Namen Web Week, dieses Jahr, also zum ersten Mal als Nürnberg Digital Festival. Ich persönlich muss sagen das ich den Namenswechsel großartig finde, Festival beschreibt es perfekt. Den genau das ist es auch ein großes buntes Festival der digital Szene. Eine Woche lang wird Nürnberg gelb. Das habe ich die Tage mal irgendwo gelesen und ja das stimmt. Überall in der Stadt sind bereits gelbe Werbeplakate und Aufsteller verteilt.

Dieses Jahr ist es so das sogar in mehren Städten der Region gleichzeitig Events und Veranstaltungen stattfinden. Wenn ich das richtig im Blick hab sind es mehr als 170 Veranstaltungen. Du meisten kannst du kostenlos besuchen oft ist nur eine kurze Anmeldung über die Homepage Nürnberg Digital Festival nötig. Die Veranstaltungen finde allesamt zu verschiedenen Bereichen der digital Szene statt. Unter anderem gibt es Workshops, Diskussionen und Vorträge aus den Themenbereichen Online Marketing, Social Media, E-Commerce, Webentwicklung und Programmierung. Zudem findet dieses Jahr auch ein großes Blogger-Event am Airport Nürnberg statt. Das Nürnberg Digital Festival ist nicht nur für uns Erwachsene eine tolle Sache, auch für die kleinsten gibt es tolle Angebote, beispielsweise Programmieren für Kinder.

Das große Nürnberg Digital Festival Opening

Ich glaube die Eröffnung einer so großen Veranstaltungsreihe, ist immer etwas Besonderes. Dieses Mal fand das Opening im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg statt. Dieses liegt in mitten der Stadt und ist, umsäumt von der Straße der Menschenrechte. Ich finde das die digitale Bildung auch ein Recht für jeden darstellen sollte, jeder sollte Zugang zu digitalen Medien und Möglichkeiten erhalten. Es hätte vielleicht in diesem Jahr keinen besseren Veranstaltungsort gegeben und ich kann dir schon jetzt sagen es war ein großartiger Abend. Wer nach dem offiziellen Teil noch Lust hatte, konnte ums Eck mit auf die Aftershow Party gehen und bei einem oder zwei Bierchen fröhlich Netzwerken.

Die Speaker

Neben offiziellen Begrüßungsreden durch die Veranstalter selbst und den Verantwortlichen des Germanischen Nationalmuseum Nürnbergs kamen mehrere interessante Speaker auf die Bühne. Beispielsweise Christian Heilmann ein Web Entwickler, der für Microsoft tätig ist. Auf twitter ist er auch unter seinem Nick @codepo8 bekannt. Er plädiert dafür das wir alle das offene Netz ein Stück besser machen und daran teilhaben. Er verdeutlicht das neben Wissen auch viel Menschlichkeit in der digitalen Welt von Bedeutung ist.

“Das offene Netz stirbt nicht sofort,
aber es braucht Liebe.” – Chris Heilmann

Der Auftritt von Sascha Lobo war sicherlich mit ein Highlight des Abends. Den Mann mit dem roten Irokesenschnitt kennst du doch sicher, oder? Seinem Vortrag gab er die Headline “Wie man Digitalisierung verbockt – Eine Anleitung für Leute, die sich auskennt.

“Deutschland schafft es 2017 mit 2,3 % gerade so, in Globale Statistik der Haushalte mit Glasfaseranschluss.” – Sascha Lobo

Digitale Bildung ist wichtig

Ein weiterer Speaker war der YouTube-Star Daniel Jung. Ich muss tatsächlich gestehen ich kannte ihn bis dato nicht. Aber das was er macht, ist tatsächlich großartig. Sein großes und wichtiges Thema ist digitale Bildung. In seinen YouTube-Videos erklärt er in kurzen Sequenzen komplexe mathematische Fragestellungen. Aufs einfachste heruntergebrochen mit dem Ziel das wichtigste so kurz und knackig wie möglich zu vermitteln. Bei seiner Zielgruppe der Schüler und Schülerinnen, Auszubildenden kommt das sehr gut an. Aber auch bei Erwachsenen verbreitet es sich immer mehr, das Netz hält uns dazu an uns stetig Verbessen und weiterbilden zu wollen. Und mal ehrlich mal ein kurzes knackiges Video auf der U-Bahn fahrt, um wissen aufzusagen ist keine schlechte Idee, oder? Mittlerweile bietet er mit seinem Business der “Daniel Jung Academy” auch offline Trainings für Schüler an.

“New-Learnin – Die Zukunft von lernen u. arbeiten.” – Daniel Jung

Ein letzter großer Speaker des Abends war Richard Gutjahr, dem Journalisten und Blogger folge ich ebenfalls schon seit Jahren auf den Social Media Plattformen wie Twitter. In einer spannenden Debatte mit der Grünen Politikerin Katharina Schulze ging er den Stand der Digitalisierung in Deutschland auf den Grund. Katherina Schulze legte Kurzfristig auf ihrer Wahlkampf Tour einen Stopp in Nürnberg ein. Sie sprang als Ersatz für die kurzfristig ausgefallene Staatsministerin Dorothee Bär ein. Trotzdem eine gelungene Debatte der beiden.

Wie war den nun der Abend?

Kurz zusammen gefasst es war ein Rundrum gelungener Abend und Einstieg in eine sicher großartige Woche. Ich freue mich auf das ein oder andere spannende Event beim Nürnberg Digital Festival!

Schau doch mal auf meinem Instagram Kanal @Montagsbuero, in den Highlights findest du ein paar Eindrücke des Abends.

Artikel veröffentlicht am: 14.10.2018

Alex

Blog Themen

In diesen vier Kategorien, findest du weitere spannende Blogbeiträge aus dem Bereich Social Media Marketing und Markenaufbau. Schau regelmäßig vorbei und lass dich inspirieren oder abonniere den Newsletter um keinen Beitrag zu verpassen.

Social Media

Branding

Montagsbuero

Markenaufbau

Pin It on Pinterest

Share This